Mercedes 170 CDI Vermieterpfandrechtsverrsteigerung § 562 BGB

Termin
Beginn:
18.06.21 - 14:00 Uhr
Angebote Waren
• Fahrzeuge
Kontakt
Telefon: 08027 9089928
E-Mail: office@deutsche-pfandverwertung.de
Webseite: www.deutsche-pfandverwertung.de

Gebote können abgegeben werden auf einen PKW Mercedes 170 CDI. Es sind
keine KFZ Papiere vorhanden. Der Höchsbietende Käufer kann von uns eine
Bescheinigung erhalten dass er das Fahrzeug im Wege der öffentlichen
Versteigerung gutgläubig (§ 935 Abs. 2 BGB) erworben hat. Mit dieser
Bescheinigung können neue Papiere beantragt werden. Gebote können aufgrund
der Coronabstimmungen derzeit nur schriftlich, telefonisch oder am
Versteigerungstag online über unsere Website abgegeben werden. Das Fahrzeug
wurde in einem Parkhaus eingestellt. Die Parkgebühren wurden nicht bezahlt.
Die Parkhausbetreiberin hat ihr daraufhin Vermieterpfandrecht geltend
gemacht. Es sind keine Papiere vorhanden. Baujahr unbekannt. Wie es in der
Überschrift steht, erfolgt der Verkauf aufgrund einer Pfandrechtsverwertung
gemäß § 1235 BGB. Kurz gesagt: Eine Pfandrechtsverwertung ist ein
hoheitlicher Akt, dessen Durchführung vom Gesetzgeber geregelt ist und der
zur Wahrung der Eigentumsrechte des Schuldners*in dient. Alle Informationen
finden Sie auf unserer Website Da wird alles erklärt.

 

Bilder




 

Adresse
Parkhaus
Rotebühlstr. 72
70178 Stuttgart
Deutschland