Öffentliche Verrsteigerungen von drei Winergy Getrieben

Termin
Beginn:
29.11.19 - 13:00 Uhr
Angebote Waren
• Allgemein
Kontakt
Telefon: 080279089928
E-Mail: office@deutsche-pfandverwertung.de
Webseite: www.deutsche-pfandverwertung.de

Wir versteigern im fremden Namen und für fremde Rechnung Versteigerungsgut:
Die Versteigerungsgegenstände sind jeweils gebrauchte, komplett im Flender
Werk (Flender GmbH) überholte, instandgesetzte und unter Volllast getestete
Windgetriebe wie folgt:
Ein Winergy-Getriebe Typ PZFB3680,2 mit Stahltransportnahmen für eine
Senvion 5M (5MW), Offshore-Windturbine
Ein Winergy-Getriebe Typ PZFB3680,2 ohne Transportrahmen für eine Senvion 5M
(5MW), Offshore-Windturbine
Ein Winergy-Getriebe Typ PEAB4481,1 ohne Transportrahmen für eine Senvion
MM82/92 (2MW), Onshore-Windturbine“

Irrtümer, Aussonderung von Fremdrechten vorbehalten. Es gelten die
Allgemeinen Versteigerungs- und Verkaufsbedingungen der Ostermayer & Dr. Gold
GbR.
Besichtigung: Nach Vereinbarung sowie nur nach vorheriger Terminabsprache am
Donnerstag, den 28.11.2019 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Schwergutlager +
Umschlag Schwerlast Terminal GmbH, Firma Hegmann, Zum Rhein Lippe Hafen 14,
46485 Wesel, dortiger Ansprechpartner wird mitgeteilt bei Terminvereinbarung
Registrierung: Freitag, den 29.11.2019 von 11:55 Uhr bis 12:55 Uhr am
Versteigerungsort
Sicherheitsleistung: Bei öffentlichen Versteigerungen sind wir dazu
verpflichtet, die Zahlung sicherzustellen. Deshalb ist eine
Sicherungsleistung in angemessener Höhe von 500,00 € in bar, durch
Hinterlegung eines bankbestätigten Schecks oder durch Hinterlegung auf unser
Konto, das zur Teilnahme an der Versteigerung berechtigt, bei der
Registrierung zu leisten. Teilnameberechtigt an der Versteigerung sind
ausschließlich voll geschäftsfähige Personen oder Unternehmen bzw. deren
gesetzliche Vertreter, die voll geschäftsfähig sind.
Aufgeld: Dem Höchstbietenden Käufer wird ein zu zahlendes Aufgeld nach
Staffel zzgl. 19% Mwst. auf das Aufgeld berechnet wie folgt:
von 25 % zzgl. MwSt. bei einem Zuschlagspreis (Kaufpreis) bis 99.999,99 €
von 20 % zzgl. MwSt. bei einem Zuschlagspreis (Kaufpreis) von 100.000,– €
bis € 199.999,99 €
von 15 % zzgl. MwSt. bei einem Zuschlagspreis (Kaufpreis) von 200.000,– €
bis € 349.999,99 €
von 12 % zzgl. MwSt. bei einem Zuschlagspreis (Kaufpreis) von 350.000,– €
bis € 499.999,99 €
von 10 % zzgl. MwSt. bei einem Zuschlagspreis (Kaufpreis) von 500.000,– €
bis 699.999,99 €
von 6,0 % zzgl. MwSt. bei einem Zuschlagspreis (Kaufpreis) von 700.000,–
€ bis 999.99,99 €
von 3,0 % zzgl. MwSt. bei einem Zuschlagspreis (Kaufpreis) von 1.000.000,–
€ bis 3.999.999,99 €
von 2,0 % zzgl. MwSt. ab einem Zuschlagspreis (Kaufpreis) ab 4.000.000 €
Hinweise: Bei öffentlichen Versteigerungen wird ohne Mindestzuschlagspreis
aufgerufen. Mit Zuschlag geht das Risiko auf den Bieter über. Der Bieter
trägt die Verantwortung und die Kosten für den Transport des
Versteigerungsguts.
Zahlung: Sofort in Euro entweder Bar, per Online-Sofortüberweisung (ggfs.
Ihr Lesegerät / PhotoTan-App bereithalten), Blitz-Banküberweisung (vorher
mit Ihrer Bank absprechen), LZB-Scheck oder unwiderruflich bankbestätigter
Scheck.
(Wir sind treuhänderisch tätig und zur Sicherstellung der sofortigen
Zahlung verpflichtet. Spätere Banküberweisungen sind deshalb leider nicht
möglich.)

Abholung: Abholung erfolgt sofort nach Bezahlung, auf eigene Verantwortung
und auf eigene Kosten oder nach Vereinbarung mit dem Auftraggeber innerhalb
von drei Tagen. Etwaige Entschädigungsansprüche aus nicht fristgerechter
Abnahme sind an der/die Auftraggeber /in abgetreten. Die örtlichen
Gegebenheiten bei den Versteigerungen sind unterschiedlich. Es ist Aufgabe
der Käufer, die Abholbedingungen vor Ort zu prüfen. Die Ostermayer & Dr.
Gold GbR übernimmt keinerlei Kosten für Abholaufwendungen der Käufer. Im
Falle der nicht fristgerechten Abholung übernehmen wir die Räumung und
stellen die Kosten lt. Versteigerungsbedingungen in Rechnung.
Leiter der Versteigerung: F. Eberhard Ostermayer - allgemein, öffentlich
bestellter und vereidigter Versteigerer

 

Bilder

 

Adresse
Konferenzraum "Goltstein" im Hotel Meliá
Inselstr. 2
40479 Düsseldorf
Deutschland