Versteigerung 17 KFZ Pfandrechtsverwertung

Termin
Beginn:
27.07.19 - 14:00 Uhr
Angebote Waren
• Fahrzeuge
Kontakt
Telefon: 080279089928
E-Mail: office@deutsche-pfandverwertung.de
Webseite: www.deutsche-pfandverwertung.de

Im fremden Namen und für fremde Rechnung versteigern wir gemäß § 1235 BGB
öffentlich 17 gebrauchte PKW der Marken Ford, Volvo, Renault, Peugeot,
Citroen, Suzuki. Entweder als Teilespender oder zum Teil zum Wiederbeleben
geeignet. Bei allen Autos sind Schlüssel vorhanden. Versteigerungsort:
Besichtigung: Samstag, den 27.07.2019 von 11:55 Uhr bis 13:55 Uhr am
Versteigerungsort. Registrierung: Samstag, den 27.07.2019 von 12:55 Uhr bis
13:55 Uhr am Versteigerungsort. Sicherheitsleistung: Bei öffentlichen
Versteigerungen sind wir dazu verpflichtet, die Zahlung sicherzustellen.
Deshalb ist eine Sicherungsleistung in angemessener Höhe von 100,00 € in
bar, durch Hinterlegung eines bankbestätigten Schecks oder durch
Hinterlegung auf unser Konto, das zur Teilnahme an der Versteigerung
berechtigt, bei der Registrierung zu leisten. Hinweise: Bei öffentlichen
Versteigerung wird ohne Mindestzuschlagspreis aufgerufen. Teilnameberechtigt
an der Versteigerung sind ausschließlich voll geschäftsfähige Personen
oder Unternehmen bzw. deren gesetzliche Vertreter, die voll geschäftsfähig
sind. Hinweise: Bei öffentlichen Versteigerungen wird ohne
Mindestzuschlagspreisaufgerufen. Dem Höchstbietenden Käufer wird ein zu
zahlendes Aufgeld von 25 % zzgl. 19% Mwst. auf den Zuschlagspreis berechnet.
Mit Zuschlag geht das Risiko auf den Bieter über. Der Bieter trägt die
Verantwortung und die Kosten für den Transport des Versteigerungsguts. Mit
Zuschlag geht das Risiko auf den Bieter über. Der Bieter trägt die
Verantwortung und die Kosten für den Transport des Versteigerungsguts.
Zahlung: Sofort in bar Euro, per Sofort-Überweisung online vor Ort, durch
Hinterlegung, LZB-Scheck oder unwiderruflich bankbestätigter Scheck.
Abholung: Abholung erfolgt sofort nach Bezahlung, auf eigene Verantwortung
und auf eigene Kosten oder nach Vereinbarung mit dem Auftraggeber innerhalb
von drei Tagen. Etwaige Entschädigungsansprüche aus nicht fristgerechter
Abnahme sind an der/die Auftraggeber /in abgetreten. Die örtlichen
Gegebenheiten bei den Versteigerungen sind unterschiedlich. Es ist Aufgabe
der Käufer, die Abholbedingungen vor Ort zu prüfen. Die Ostermayer & Dr.
Gold GbR übernimmt keinerlei Kosten für Abholaufwendungen der Käufer. Im
Falle der nicht fristgerechten Abholung übernehmen wir die Räumung und
stellen die Kosten lt. Versteigerungsbedingungen in Rechnung. Irrtümer,
Aussonderung von Fremdrechten vorbehalten. Es gelten die Allgemeinen
Versteigerungs- und Verkaufsbedingungen der Ostermayer & Dr. Gold GbR. Leiter
der Versteigerung: F. Eberhard Ostermayer - allgemein, öffentlich bestellter
und vereidigter Versteigerer

 

Bilder

 

Adresse
Vorderried 1
86647 Buttenwiesen
Deutschland